GoalGuard.de

Ausfallschritt und Aktion

Von Simon Panter in Übungen zu 1 vs 1 Situationen

Bei dieser Übung führt der Torhüter zunächst ohne Ball einen seitlichen Ausfallschritt durch, um die Abwehrbewegung ohne Ball zu üben. Anschließend findet der Torhüter die richtige Position zum Schützen und wehrt den Ball ab.

  • Aufbau

    Der Torhüter steht ca. 2-3 m hinter zwei Airbodys, die im Abstand von ca. 3-4 m nebeneinander an der Strafraumlinie stehen. Auf jedem der beiden Airbodys sind drei Fitlights angebracht. Der Trainer befindet sich ca. 8-9 m vor dem "Airbody"-Tor.

  • Ablauf

    Der Torhüter führt zunächst einen seitlichen Ausfallschritt ohne Ball in die Richtung durch, die ein kurz aufleuchtendes Fitlight anzeigt. Auf diese Weise wird die Abwehrtechnik zunächst ohne Ball geübt. Sobald der Trainer zum Ball anläuft, bewegt sich der Torhüter nach vorne, findet die richtige Position zum Schützen und wehrt den Ball ab.

  • Ziele

    1gegen1-Situation, Wahrnehmung

  • Materialien

    Airbodys

  • Darsteller

    Carina Schlüter