GoalGuard.de

Umlaufen und Überspringen von Minihürden

Von Alexander Bade in Übungen zur Koordination

Der Torhüter verbessert die Lauf- und Sprungkoordination durch Umlaufen und Überspringen von Minihürden.

  • Aufbau

    Zwei Minihürden stehen im Abstand von ca. 30 cm knapp vor der Torlinie.

  • Ablauf

    Die Torhüter umlaufen zunächst die Minihürden in einer Kreisbewegung und überspringen anschließend die beiden Minihürden von hinten nach vorne mit zwei Prellsprüngen. Abschließend schießt der Trainer einen Ball flach auf den Körper der Torhüter, den diese fangen und zum Trainer zurückrollen.

  • Ziele

    Lauf- und Sprungkoordination, Fangen flacher Bälle

  • Materialien

    Minihürden

  • Darsteller

    Thomas Kessler, Sven Müller