Loading Part 1 Loading Part 2 Loading Part 3

Login

GoalGuardGoalGuard Steady Status

Videolisten erstellen

Nur noch drei Spiele sind in der aktuellen Bundesliga-Saison 2021/22 bis zu absolvieren. Dann ist die Entscheidung gefallen, welche Vereine absteigen bzw. sich für die Champions League oder die Europa League qualifizieren. Die TSG Hoffenheim belegt im Moment den achten Platz. Die ersten vier Plätze in der Bundesliga berechtigen zur Teilnahme an der UEFA Champions League. Der Fünfte und Sechste der Bundesliga nehmen auf jeden Fall an der Europa League teil. Sollte der Pokalsieger bereits über die Bundesliga für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert sein, qualifiziert sich auch der Tabellensiebte für Europa. Die Nordbadener können sich also noch berechtigte Hoffnungen machen, an einer der internationalen Wettbewerbe teilnehmen zu dürfen.

Am Mittwoch haben wir für euch das Torwarttraining der TSG besucht. Hoffenheims Torwarttrainer Michael Rechner führte die Übungseinheit mit den TSG-Keepern Oliver Baumann, Luca Philipp, Philipp Pentke sowie dem 19-jährigen Nachwuchstalent Nahuel Noll durch. Der U19-Nationaltorhüter, der im Juni des vergangenen Jahres von 1860 München ins Kraichgau gewechselt war, sammelt regelmäßig Spielpraxis bei der U23 in der Regionalliga Südwest.

Der Ablauf der Trainingseinheit

Auf verschiedene Passübungen zum Trainingsbeginn folgten Übungen zum Fangen flacher und halbhoher Bälle auf den Körper sowie zwei Anschlussaktionen zur Querpassverteidigung. In der Aktion wurden sie von einem Trainingspartner mit dem Pezziball leicht in der Balance gestört. Den Schwerpunkt der Trainingseinheit bildeten aber Übungen zur Raumverteidigung. Dazu waren zwischen zwei Toren, die im Abstand von ca. 16 m zueinander gestellt waren, acht Airbodys aufgebaut, die das Gedränge vor dem Tor bei Flanken in der Spielsituation simulierten. Zunächst wurde das Abfangen der Flanken unter dem Einsatz der Strobo-Brille erschwert. In den anschließenden Übungsvariationen wurden die Torhüter beim Abfangen der Flanken von ihren Trainingskollegen in der Aktion mit Pezziball und Fullforce Blocking Shield bedrängt bzw. gestört.

Die folgende Fotostory vermittelt euch Eindrücke von der Trainingsarbeit von TSG-Torwarttrainer Michael Rechner mit den Hoffenheimer Profi-Torhütern.

FotostreckeTSG 1899 Hoffenheim1. Bundesliga

Artur Stopper

Artur Stopper

Über den Autor

Mit über 25 Jahren Erfahrung als Torwarttrainer weiß Artur, wie Torhüter ticken. Deshalb bevorzugt er Themen, die die Welt der Torhüter ausmachen: Vereinswechsel, Tiefschläge, Pechsträhnen, Höhenflüge, Emotionen, Ersatzbank, Halbgötter, Erfolge.

Ähnliche Inhalte