Login

GoalGuardGoalGuard Steady Status

Jetzt Videolisten erstellen

Jeder Torwarttrainer kennt die folgende Situation nur zu gut. Auf der Suche nach neuen Anregungen ist er auf eine Übung gestoßen, die ihm gefällt und die er im TW-Training einsetzen will. Den Übungsablauf hat er sich vielleicht gemerkt oder als Gedächtnisstütze kurz auf einem Zettel skizziert. Als er aber die Übung im Training durchführen will, ist er plötzlich unsicher: In welchen Abstand waren die Zuspieler positioniert? Wie waren die Hütchen oder Airbodys angeordnet? Wie war der genaue Übungsablauf?

Darüber brauchst du dich nun keine Gedanken mehr zu machen. Goalguard bietet dir ab sofort die Möglichkeit, deine für das Training ausgewählten Übungen, die du auf Goalguard gefunden hast, in einer Videoliste zusammenzustellen und sie in der von dir gewünschten Reihenfolge dauerhaft zu speichern und anzuschauen. Somit kannst du dein Training auf dem Sportplatz mit einem Smartphone oder anderen Geräten, die eine Verbindung ins mobile Funknetz besitzen, jederzeit abrufen. Alternativ kannst du die Übungen auch auf Papier ausdrucken. So hast du alle von dir ausgewählten Übungen in deinem Training immer griffbereit! Und das ist noch nicht alles: Es stehen dir fünf Videolisten zur Verfügung, du du nach Belieben gestalten kannst. Falls du z.B. verschiedene Mannschaften trainierst, kannst du für jedes Team ein anderes Trainingsprogramm zusammenstellen und das gewünschte Programm auf dem Handy aufrufen. Noch skeptisch? Dann kannst du das Angebot gerne jetzt testen! Allerdings werden die Listen in diesem Fall nach drei Stunden gelöscht.

Wie das funktioniert? Die Vorgehensweise ist ganz einfach. Zunächst musst du dich mit E-Mail-Adresse und Kennwort bei Steady registrieren. Dann erhältst du einen Zugang zur Videoliste.

Schritt 1: So wählst du deine Übungen aus!

Zunächst suchst du wie gewohnt auf unserer Webseite Übungen, die du im Training verwenden willst. Unter jedem Video, das du aufrufst, findet du den rot unterlegten Button „Zur Merkliste hinzufügen“. Wenn du ein Video auswählen willst, drückst du auf diesen Button. Auf diese Weise fügst du alle Übungen, die du in deinem Training verwenden willst, zu dieser Merkliste zusammen.

Schritt 2: So ordnest du die Videos den Listen zu!

Wenn du alle Übungen ausgewählt hast, wechselst du zu den Videolisten. Dort siehst du alle Videos aufgeführt, die zu ausgewählt hast. Unterhalb der ausgewählten Übungen und dem Button „Änderungen übernehmen“ werden dir fünf Listen angeboten. Jede Liste stellt ein Trainingsprogramm dar. Am unteren Rand der Videos siehst du fünf gelb unterlegte Quadrate mit den Zahlen 1 bis 5. Wenn du z.B. die Zahl 1 anklickst, wird das Video in die Liste 1 hinterlegt. Das Quadrat ist anschließend grau. Du kannst ein Video auch mehreren Listen zuordnen, wenn du mehrere Zahlen auswählst. Zum Speichern drückst du immer den Button „Änderungen übernehmen“.

Schritt 3: So legst du die Reihenfolge fest!

Wenn du mit der Zusammenstellung einer Liste fertig bist, rufst du die entsprechende Liste (z.B. Liste 1) auf. Alle von dir der Liste 1 zugeordneten Videos sind hier aufgeführt. Selbstverständlich kannst du noch durch Drücken der rechten Maustaste die Reihenfolge per „Drag and Drop“ verändern oder weitere Videos hinzufügen oder entfernen.

Schritt 4: Ausdrucken oder ansehen?

Wenn du mit der Übungszusammenstellung fertig bist, drückst du wiederum den Button „Änderungen übernehmen“. Nun kannst du dich entscheiden, ob du die Videoliste ausdrucken oder zusammengestellt ansehen willst. Diese Serviceleistung bieten wir für den geringen Betrag von nur 2 Euro an. Zugleich hast du mit dieser Zahlung Zugriff auf einige Premium-Artikel, die wir zukünftig nur verschlüsselt anbieten werden. Neugierig geworden? Dann probiere das Angebot doch einfach mal aus!

Trainingshilfen

Artur Stopper

Artur Stopper

Über den Autor

Mit über 25 Jahren Erfahrung als Torwarttrainer weiß Artur, wie Torhüter ticken. Deshalb bevorzugt er Themen, die die Welt der Torhüter ausmachen: Vereinswechsel, Tiefschläge, Pechsträhnen, Höhenflüge, Emotionen, Ersatzbank, Halbgötter, Erfolge.

Ähnliche Inhalte