Wird geladen

Login

GoalGuardGoalGuard Steady Status

Videolisten erstellen

Im Spiel zwischen Dänemark und Russland kommt es zu folgender Szene: Ein dänischer Spieler führt den Ball in der Mitte der gegnerischen Hälfte. Etwa 24 m vor dem Tor bietet sich der dänische Angreifer Damsgaard als Anspielstation an. Der Ballführende passt den Ball zwischen der Viererkette im Mittelfeld hindurch zu dem lauernden Stürmer. Damsgaard nimmt den Ball an, dreht sich in Richtung gegnerisches Tor, legt den Ball noch einmal kurz vor. Bei einem Blick auf das Tor nimmt er unmittelbar vor dem Schuss wahr, dass der russische Keeper Matvai Safonov ca. 3 m vor dem Tor steht. Er schießt den Ball aus ca. 21 m bogenförmig über den Keeper hinweg in die - vom Schützen aus gesehen - rechte Torecke. Fernsehreporter Tom Bayer, der das Spiel kommentiert, spricht den jungen russischen Schlussmann frei von Schuld: „Safonov hat alles richtig gemacht. Er steht 3 m vor dem Tor“. Also ist es ein „unhaltbares“ Tor, wenn der 22-Jährige alles richtig gemacht, oder?

Maarten Stekelenburg Szene

Eine ähnliche Szene hatte sich bereits im Spiel Niederlande gegen die Ukraine ereignet. Trotz klarer personeller Überlegenheit – 6 bis 7 niederländische Spieler befinden sich gegen drei ukrainische Angreifer im oder am Strafraum (siehe Bild 2) – gelingt es Yaremchuk in einer Torentfernung von ca. 18 m den Ball gegen zwei Gegner zu sichern und ihn auf den sich anbietenden Yarmolenko zurückzupassen. Yarmolenko läuft mit dem Ball seitlich parallel zum Strafraum und schlenzt ihn aus etwa 21 m aus halbrechter Position mit dem linken Fuß bogenförmig über den ungefähr 3 m vor dem Tor postierten niederländischen Keeper Maarten Stekelenburg hinweg. Auch hier ist „unhaltbar“ das einhellige Urteil der Experten.

Du willst den ganzen Artikel lesen?

Kostenlose Inhalte sind wunderbar …. Dabei vergessen die User oft, dass die Bereitstellung dieser Angebote bei uns als Anbieter einige Kosten verursacht, die gedeckt werden müssen.

Auch wir sind auf diese Hilfe angewiesen. Deshalb stellen wir Besuchern, die uns mit dem geringen Betrag von nur 1 € pro Monat unterstützen, neben den frei zugänglichen Angeboten zusätzliche, hochwertige Inhalte bereit, die mit einem Plus-Symbol gekennzeichnet sind.

Für nur 2 € pro Monat können diese Unterstützer zusätzlich auf individuelle Videolisten zugreifen, mit denen ihr euer persönliches Trainingsprogramm zusammenstellen, dauerhaft abspeichern sowie ausdrucken oder auf tragbaren Geräten mit Internetverbindung aufrufen könnt.

Zugang abonnieren

Bereits Mitglied?

Melde dich hier an

AnalyseMatvai SafonovEuropameisterschaftMaarten Stekelenburg

Artur Stopper

Artur Stopper

Über den Autor

Mit über 25 Jahren Erfahrung als Torwarttrainer weiß Artur, wie Torhüter ticken. Deshalb bevorzugt er Themen, die die Welt der Torhüter ausmachen: Vereinswechsel, Tiefschläge, Pechsträhnen, Höhenflüge, Emotionen, Ersatzbank, Halbgötter, Erfolge.

Weiterführende Artikel Zur Themenseite