Login

GoalGuardGoalGuard Steady Status

Jetzt Videolisten erstellen

Die heutzutage gebräuchlichen Abwehranordnungen in modernen Spielsystemen sind die Vierer- oder Dreierabwehrkette. Die Anordnung der Abwehrreihen in dieser Formation ist die logische Konsequenz aus dem ballorientierten Spiel. Je nach Spielaufbau des Gegners verlagert sich der gesamte Abwehrverbund in Richtung des Ballführenden. Der Abwehrspieler, der dem Spieler in Ballbesitz am nächsten ist, attackiert diesen, der ballnahe Innenverteidiger sichert ihn, der ballentfernte Innenverteidiger sorgt für die Tiefe und der ballferne Spiele rückt ebenfalls nach innen, so dass die Abstände zwischen den einzelnen Gliedern der Kette nicht mehr als 8 – 10 m betragen. So sollen Passwege des Gegners optimal zugestellt werden. Soweit die Aufgaben der Abwehrspieler. Welche Rolle übernimmt aber der Torhüter in diesem Verteidigungssystem?

Die Rolle des Torhüters

Da in modernen Spielsystemen der Libero keine Rolle mehr spielt, sondern die Abwehrspieler auf einer Linie agieren, bildet sich hinter der Abwehrkette ein Raum von ca. 20 – 30 m zwischen der Abwehrlinie und dem Torhüter. Durch den Verzicht auf den Libero hat sich für den Torhüter ein neues Aufgabenfeld entwickelt. Er übernimmt die Rolle des früheren Libero, d.h. er sichert diesen Raum durch entsprechend angepasste und offensive Positionierung ab.

Du willst den ganzen Artikel lesen?

Kostenlose Inhalte sind wunderbar …. Dabei vergessen die Leser leider oft, dass die Bereitstellung dieser Angebote beim Anbieter einige Kosten verursacht, die gedeckt werden müssen.

Auch wir müssen uns finanzieren! Deshalb stellen wir Nutzern, die uns mit mindestens 1 € unterstützen, zum gewohnten Angebot zusätzliche Inhalte bereit. Dazu gehören z.B. besonders interessante Trainingsübungen oder Aufwärmprogramme, vertiefende Texte zum Torwartspiel und Torwarttraining oder Vorschläge, wie ihr ein Schnellkrafttraining für Torhüter auf dem Platz gestalten könnt. Das sind nur einige Beispiele für viele weitere Angebote!

Zugang abonnieren

Bereits Mitglied?

Melde dich hier an

Torwartspiel

Artur Stopper

Artur Stopper

Über den Autor

Mit über 25 Jahren Erfahrung als Torwarttrainer weiß Artur, wie Torhüter ticken. Deshalb bevorzugt er Themen, die die Welt der Torhüter ausmachen: Vereinswechsel, Tiefschläge, Pechsträhnen, Höhenflüge, Emotionen, Ersatzbank, Halbgötter, Erfolge.

Ähnliche Inhalte